Das Ausgabedateiformat einstellen

Klicken Sie die Einstellungen Laden Schaltfläche. Das Fenster des Windows Explorers wird sich automatisch öffnen. Benutzen Sie es, um ein Profil auszuwählen, das für die Aufgabe angemessen ist. Um zum Beispiel ein Microsoft Word Dokument in eine PDF zu konvertieren, nutzen Sie Textdokument zu PDF.xml.

Falls kein geeignetes Profil angezeigt wird, klicken Sie auf Dateiformat und nutzen Sie das Drop-Down Menü um das gewünschte Format auszuwählen. Passen Sie die Standardeinstellungen für die Ausgabedatei wie gewünscht an.

UDC-file-format-settings

Marc Crames

Marc Crames

Student, Deutschland

«Nachdem ich einige Minuten mit dem Programm gearbeitet habe, hatte ich schon erfolgreich einige Grafikdateien erstellt. Der Universeller Dokumenten Umwandler erfüllt all meine Erwartungen; man kann sogar die Auflösung der erstellten Datei fein differenzieren. Als angenehmer Nebeneffekt ist die Datei vor Veränderungen weitgehend geschützt.»





Universal Document Converter Download